Alpentrachten Kollektionen

Alpentrachten Sommerkollektion 2014

Romantisch, frech in edlen Stoffen mit eleganten Accessoires, so könnte man die Dirndlkollektion 2014 von Alpentrachten kurz charakterisieren. Die Rocklängen variieren von einem gemäßigten Mini, etwa eine Handbreit über dem Knie wie beim frechen Marla, bis zu wadenlang wie beim eleganten Modell Vera. Bei den Ausschnitten wird oft der klassische Balkonettschnitt verwendet, der etwas tiefere Karreeschnitt, aber auch Herzformen und runde Formen kommen vor, immer mit Rüschen oder Froschgoscherln verziert. Die Farbpalette ist nahezu unbegrenzt. Von zarten Pastelltönen bis zu kräftigem Rot, Lila oder Pink, von elegantem Schwarz über modisches Grau bis zu pompösem Gold und edlen, blauen Stoffen ist alles zu haben bei der 2014er Kollektion aus dem Hause Alpentrachten.

Ein Renner für junge Wiesnbesucherinnen ist sicherlich das oben schon erwähnte Modell Marla. In Hellblau und Rosa mit rosa karierter Schürze und dem kurzen Rock versprüht es mädchenhaften Charme. Ganz anders das Modell Luna. Edles Dunkelblau und Schwarz, das historische Blumenrankenmuster und die zurückhaltende ösenschnürung strahlen mondäne Eleganz aus. Der moderne Stehkragen hat fast schon etwas Königliches. Ein richtiges Festtagsgewand ist das Dirndl Romy. Das dunkellila Kleid mit tannengrüner Schürze und zarter, silberner Schnürung ist in seiner Zurückhaltung einer Wiesnkönigin würdig. Ein klassisch dunkelgrünes Kleid mit traditionell geblümter Schürze, kombiniert mit elegantem Stehkragen, das ist das Modell Lissy. Eigentlich müsste es Sissi heißen, denn einer österreichischen Kaiserin wäre es würdig.

Was wäre ein Dirndl ohne die passende Bluse darunter! Auch bei den Blusen hat sich etwas getan in der Alpentrachten Kollektion 2014. Raffiniert die Dirndlbluse Serena, die vorne in der Mitte gerafft und so vom V-Ausschnitt bis zum fast runden Ausschnitt variiert werden kann. Genauso frech das Modell Ina mit einer kleinen Schnürung am Dekolletee, die man auch einmal ein bisschen offen stehen lassen kann...Stacy überzeugt mit einer romantischen Blümchenbordüre am Ausschnitt. Viola ist die klassische Dirndlbluse mit angepufften ärmeln und dezenter Knopfleiste. Sexy, wie könnte es anders sein, das schulterfreie Modell Barbie.

Bei der Kollektion 2014 ist für jeden Geschmack und für jeden Anlass etwas dabei. Ob sexy oder elegant, verspielt oder klassisch, alle Dirndlmodelle sind stylische Kompositionen aus traditionellen und modernen Formen und Farben. So findet die jugendliche Partygängerin hier ebenso ihr Outfit wie die schon etwas reifere Volksfestbesucherin. Und mit einem edlen Modell wie Goldi kann man sich sogar in der Oper blicken lassen. Bestellen Sie gleich online Ihr Dirndl!







Alpentrachten Sommerkollektion 2013

Die Kollektion 2013 aus dem Hause Alpentrachten findet eine feine Balance zwischen traditionellen Trachten und modernen Dirndln. So werden traditionelle Schneidertechniken wie Biesen, Rüschen, Froschgoscherln, Lochsäume, Schnürungen usw. mit modernen Farben und frechen Schnitten kombiniert. Eine Neukreation ist der Stehkragen, der zum Beispiel das Modell Lola ziert, das ansonsten in klassischem Schnitt in Midilänge in dunklem Grün mit Doppelpunktmuster traditionell anmutet. Aufgepeppt ist es allerdings mit einer lila Schürze, die, wiederum klassisch, das Doppelpunktmuster aufgreift. Ein schönes Beispiel für eine gelungene Melange aus Trachtentradition und modernem Fashiondesign.

Auch die Minidirndl der Alpentrachtenkollektion 2013 sind nicht extrem kurz. Sie enden meist fünf Finger breit oberhalb des Knies und bieten damit immer noch den typisch glockigen Trachtenrock. Viele der Modelle sind in bequemer Midilänge, die angenehm zu tragen ist, aber nicht so schwer wie das klassische lange Dirndl. Aber auch wadenlange Modelle für eher traditionell orientierte Dirndlträgerinnen beinhaltet die Kollektion. Bei den Farben wird Tradition und Moderne bunt gemischt. Klassische Trachtenfarben wie Grün, Rot, Schwarz kommen genauso zum Einsatz wie freches Pink, elegantes Lila, zarte Pastellfarben oder knalliges Orange. Ein tolles Beispiel für eine modische Farbkomposition mit echtem Hinguckeffekt ist die schwarze dreiteilige Kombination aus schwarzem Minikleid mit weißen Punkten und knallig oranger Schürze. Das Orange der Schürze wird in der Schnürung am Mieder und der Borte am Ausschnitt wieder aufgenommen. Fetzig, frech und jugendlich, ein Dirndl zum Party machen!

Zu traditionellen und modernen Trachten gehört die richtige Dirndlbluse. Eine besonders schicke Ausführung ist die Dirndlbluse Tara mit einem weiten Stehkragen und einem kleinen aber durch die runde, sich überlappende Form der Seitenteile, sehr geheimnisvollen Dekolletee. Zarte Spitze rund um den Ausschnitt hat Tara mit dem Modell Selma gemeinsam, das sich mit seiner Raffung an jede Busenform anpassen lässt. Diese Bluse wir in kurz und lang angeboten, außerdem kann man sie in zweierlei Stoffarten bestellen: In 100 Prozent Baumwolle, besonders hautfreundlich oder in Jersey mit einem geringen Anteil von fünf Prozent Elasthan sehr angenehm zu tragen. Natürlich gibt es auch eine schwarze sexy Dirndlbluse in der 2014er Kollektion mit einem raffinierten karoförmigen Ausschnitt und Stehkragen.

Die modernen Dirndl der Marke Alpentrachten werden heute selbstbewusst zu vielerlei Anlässen getragen. Partygängerinnen lassen sich im sexy Dirndl auch in der Disco sehen, elegante Varianten sieht man im Theater, im Konzert oder bei der Hochzeit. Wählen Sie aus dem breiten Designangebot der Kollektion 2013 Ihr Dirndlmodell für jeden festlichen Anlass!